zukunftsdialoge#3 Zukunft der Arbeit und der Kultursektor

Vortrag " Wie verändert die Digitalisierung die Arbeitswelt und bietet dies neue Chancen für den Kultursektor?" von Mag.Hans Holzinger Donnerstag, 28. Juni 2018 Beginn: 16 bis ca. 19 Uhr Ort: Spektral ( Lendkai 45, 8020 Graz ) *************** Internationale Studien prognostizieren einen dramatischen Rückgang der Arbeitsplätze durch die neuen Technologien der Robotik sowie der künstlichen Intelligenz. Nicht nur einfache manuelle Tätigkeiten, sondern auch komplexe Arbeitsabläufe sollen

EU-Kulturpolitik: Weichenstellungen für die nächste Dekade

Die Europäische Kommission hat eine neue Strategie zur zukünftigen Ausrichtung der EU-Kulturpolitik vorgelegt. Sie löst damit die „Europäische Kulturagenda“ ab, die seit 2007 maßgeblich die Schwerpunkte der EU-Kulturpolitik geprägt hat. Und sie enthält bemerkenswerte Passagen...

EU-Datenschutzgrundverordnung für Vereine

Die EU-Datenschutzgrundverordnung betrifft alle Vereine unabhängig von ihrer Größe. Es werden neue Transparenz- und Dokumentationspflichten vorgeschrieben, die mitunter langwierige Vorbereitungen erfordern. Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung können hohe Geldstrafen nach sich ziehen.

Gelungenes "maniFEST für Kultur um 6" in Vorarlberg

Rund 1.000 Menschen fanden sich am Samstag, 28. April, auf dem Dornbirner Marktplatz ein und folgten der Einladung zahlreicher Vorarlberger Kunst- und Kulturschaffender. Die IG Kultur Vorarlberg und weitere kulturengagierte Vereine und Netzwerke hatten dazu aufgerufen, beim "maniFEST" den öffentlich-rechtlichen Rundfunk an seinen Kulturauftrag zu erinnern und im Zuge dessen die Vielfalt der Vorarlberger Kultur hör- und sichtbar zu machen und sie zu feiern. Anlass gab

Instrumente zur Publikumsentwicklung

Wie spreche ich neue Zielgruppen an? Wie rücke ich das Publikum in den Mittelpunkt meiner Kulturorganisation? Was ist bei einem Publikumsentwicklungsplan zu beachten? Eine Studie der Europäischen Kommission informiert über Instrumente zur Publikumsentwicklung und stellt eine Praxisanleitung für Kulturorganisationen vor.

Kulturradio Steiermark - April 2018

Wie jeden Monat gibt es auf Radio Helsinki (Graz) kulturpolitische Nachrichten der IG Kultur Steiermark. Diesmal u.a mit einem Vortrag von Malik Sharif im Rahmen der zukunftsdialoge #2.
Kärnten Turnersee IG KIKK

Mehr als Kunst und Kasnudeln

Was macht die Kärntner Kulturlandschaft? Neues aus der Entwicklungen der Kärntner Kulturpolitik und ein Bericht vom Symposium "Kultur braucht Synergie" der IG KIKK.

KulturGespräch

Öffentliches Treffen mit Kulturamtsleiter Michael Grossmann - Di, 22. Mai 2018 in Graz Herzliche Einladung zum Öffentlichen Treffen Kulturamtsleiter Michael Grossmann zum Thema Wert von Kunst und Kultur. Moderation des Gesprächs: Simon Hafner, IG Kultur Steiermark Dienstag 22.05.2018 Beginn: 16 Uhr bis ca. 18:00 Uhr Ort: Akademie Graz ( Neutorgasse 42, 8010 Graz )

Antrag stellen ist keine Kunst!

Workshop zur Förderantragsstellung beim Land Steiermark mit Mag.a Silvia Fischer. Mit besonderen Augenmerk auf das neue Online Formular. Am 2. Mai, 14-17 Uhr | KiG! , Lagergasse 98a. Es wird um Anmeldung gebeten: lessiak.igkultur@mur.at
IG Kultur Vorstand 2018

Neuer Vorstand der IG Kultur Österreich

Bei der Generalversammlung der IG Kultur Österreich in Klagenfurt wurde am Freitag, den 20. April, ein neuer Vorstand gewählt. Wir bedanken uns bei den bisherigen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit, insbesondere bei der bisherigen Vorstandsvorsitzenden Anita Hofer. Der neue Vorstand besteht aus Eva Falb, Günther Friesinger, Simon Hafner, Kerstin Klimmer-Kettner, Lidija Krienzer-Radojevic, David Prieth, Günter Schütter und Alina Zeichen. Stimmberechtigt waren alle ordentlichen Mitglieder. Simon Hafner

Kultur braucht Synergie: Symposium in Kärnten am 20./21. April

Die IG Kikk lädt in die Zentrale der Kelag in Klagenfurt zu ihrem Symposium zum Thema Synergien im Kulturbereich und der Überwindung der Kluft zwischen freier und institutioneller Kultur. Es findet am 20. und 21. April statt.
Krümel von Blümel, IG Kultur, Foto: Paul Kitchener, The Lemon Cake's Last Crumb

Krümel von Blümel: 1,16% für Kulturinitiativen

Nach der Präsentation der Globalzahlen für das Kunst- und Kulturbudget 2018/19 hat Kulturminister Blümel im Budgetausschuss des Nationalrats erste Fragen zur Aufteilung des Kulturbudgets und inhaltlichen Schwerpunkten beantwortet.